Die 18. Linken Buchtage Berlin: Digital und Dachterrasse

Wir hätten euch gerne alle direkt im Mehringhof gesehen und wir haben auch sonst einiges vermisst: den Trubel, die Zufallsbegegnungen, das Rascheln der Buchseiten … Aber – so schlecht war die Notlösung am Ende gar nicht! In 3 Livestreams von der Dachterrasse und 3 Podcasts konnten die Linken Buchtage Berlin auch dieses Jahr wieder Neuerscheinungen aus unabhängigen und linken Verlagen präsentieren. Der Vorteil dabei: Ihr habt kaum etwas verpasst, denn es steht alles weiterhin online. Schaut auf unseren youtube-Kanal, Soundcloud oder Spotify, um aktuelle Beiträge zu Reflexion, Kritik und Utopie dieser Gesellschaft zu hören.

Danke an alle Vortragenden, digital Teilnehmenden, an unsere Medienpartner*innen und an das queerfeministische Film-Kollektiv TINT. Ein besonderer Dank geht wie immer an die anderen Mehringhof-Projekte, die jedes Jahr zuverlässig zum Gelingen der Linken Buchtage Berlin beitragen.