„Kein Weg ist das Ziel“ oder „Das Leben flippert“


Termin Details

  • Datum:
  • Ort: BAIZ

Kristin Schulz, Robert Mießner, Gerd Schönfeld und Hugo Velarde präsentieren die Zeitschrift Abwärts!, die zweimonatlich im Berliner BasisDruck Verlag erscheint, in dessen Programm jüngst der buchkunstpreisverdächtige Band Zwischen Mitte und Spitze. Abriß des allerletzten Revolverblattes in Prenzlauer Berg, herausgegeben von Bert Papenfuß und Ralph Gabriel, sowie der Beinahebestseller SCHACKELSTERN flogen spät durch milde Lüfte, oder: Der Klassenfeind ist unter uns von Gerd Schönfeld und endlich in 2. Auflage das dokumentarische Werk Herrmann Knüfken: Von Kiel bis Leningrad, herausgegeben von Andreas Hansen, erschienen sind. Für umständliche Überlegungen bleibt keine Zeit, Improvisation steht im Vordergrund, alle Motive ineinander verschlungen, Schiffe, die geisterhaft in der Wüste aufragen, zwischen Rettungsschirm und Zauberpille flippert das Leben, ein narkotischer Traum. Kein Weg ist das Ziel im Gelände mit seinen natürlichen Falten, Fallen, Hebungen, Schichten, Klippen, Ritzen, Spalten … Die Logik erweist sich als Hindernis, als plumpe völkische Narration zur Ausweitung der Todeszone eines transatlantischen Musikantenstadels. Abwärts! erscheint zweimonatlich im Umfang von mind. 32 Seiten. Einzelpreis: 4 Euro. Abo-Konditionen: 12 Euro für 3 Ausgaben inkl. Porto. Abos, Einzelbestellungen (exkl. Porto), Spenden und Kontakte über den Verlag. Bankverbindung: Berliner Volksbank, IBAN: DE87 1009 0000 5762 4990 04, BIC: BEVODEBB; www.basisdruck.de.